Ich bin auf Karin gestoßen in einer Zeit in der es mir sehr schlecht ging und ich nicht mehr weiter wusste. Ich suchte nach einer Möglichkeit einen Weg aus meiner Depression zu finden. In der ersten Sitzung konnte ich wenig anfangen mit dem was durch Karin kam, ich hatte meine Vorstellungen und Schubladen und war nicht wirklich bereit mich auf etwas anderes einzulassen. Trotzdem bemerkte etwas in mir, dass in Karins Worten eine Wahrheit liegt. Und ich stellte zu meiner Verwunderung fest, dass es mir nach der Sitzung zum ersten Mal seit langer Zeit besser ging.
So beschloss ich, mich so gut es geht einzulassen und zu sehen wohin der Weg mich führt. Schritt für Schritt war es durch Karins liebevolle und geduldige Begleitung möglich in eine neue Welt einzutauchen, mich selbst zu erkennen und anzunehmen. Durch Karins mitfühlende Präsenz konnten sich meine inneren Muster aufweichen und verkrustete Vorstellungen und Konzepte sich auflösen. Ich konnte immer mehr verstehen wie alles zusammenhängt und welcher Teil des Ganzen ich bin. Die Liebe zu mir selbst kann immer mehr fließen und damit auch die Liebe zu dem was mich umgibt. Ich bin sehr dankbar, für all die Erfahrungen, die erst durch die Arbeit mir Karin für mich ein großes Ganzes ergeben. Danke Karin, Meisterin der Liebe.
Brigitte.

Meine Sehnsucht nach vielen Jahren der Suche nach einem umfassenderen Verständnis meines Lebens, wurde ich zu Karin geführt. Das Wort "sein" mit karin klang tief in mein Herz, welches ich auf einem Flyer in einer  Buchhandlung fand. Ich wusste sofort, das ist es. An einem Heil-Abend fiel die Entscheidung, in diese Gruppe zu gehen. Ja, ich lies mich ein - ehrlich gesagt zögernd, denn es war eine andere Qualität, eine Liebe im Sein, die Karin ausstrahlt, die ich wahrlich kaum in meinem schon längeren Dasein erlebte. Für mich war und ist es noch eine große Herausforderung mein Leben nach den universellen Gesetzen, die ich nicht kannte, auszurichten und umzusetzen. Durch viele Möglichkeiten, die Karin anbietet wie Seminare, Heiltagen, Einzelsitzungen etc., die ich teilweise besuchte, durften sich sehr viele innere Blockaden, Glaubenssätze, alte Muster und..... lösen. Ich fühle mich sehr geführt und begleitet von der Geistigen Welt, durch Karin's Sein und ihrer Assistenz, sodass ich mein Sein in einem anderen Licht und Verständnis sehe. Es erfüllt mich eine große Dankbarkeit.
Theresia


Karin besitzt die wunderbare Gnade in unsere Seelenpläne schauen zu dürfen (Akasha Chronik). Dank ihrer Hilfe und mit ihrer liebevollen Art ist es mir gelungen, mir schon ansatzweise bekannte Muster und Themen, die ich mir durch andere Methoden und Gesichtspunkte im Laufe meines Lebens erarbeitet habe, wie in einem Puzzle zusammenzusetzen. Langsam ist ein „roter Faden“ erkennbar und ich beginne den Sinn der mir gezeigten Themen, sei es durch meinen Körper, meine Emotionen oder andere Menschen, langsam zu begreifen. Ich bin unendlich dankbar für diese Unterstützung, d.h. nicht, dass ich am Ende meines Weges angelangt bin, es gibt noch vieles zu heilen, dieser Prozess ist auch nicht immer einfach, aber die Arbeit mit Karin hilft mir sehr für mein tägliches Sein, im Hier und Jetzt. Danke!!!
Sylvia

 
Karin ist schon seit vielen Jahren meine Lehrerin. Wenn ich Revue passieren lasse, was mich zu ihr geführt hat und mich die ganze Zeit hinweg bewogen hat, diesen Weg immer weiter zu gehen, so ist es der tiefe Wunsch, die Wahrheit (über mich) zu erkennen und die Zusammenhänge und Ursachen zu sehen, warum sich in meinem Leben bestimmte Dinge ereignen, warum ich mit bestimmten Konflikten und Problemen konfrontiert bin. Neben dem Wunsch nach Selbsterkenntnis ist da selbstverständlich auch der Wunsch nach Klärung und Lösung dieser Schwierigkeiten. Und last but not least natürlich auch der Wunsch nach Heilung! Durch Karin – durch ihre Liebe, Präsenz und Klarheit – ist es mir Schritt für Schritt möglich, mehr Bewusstheit über mich und mein Leben zu erlangen. Leider kann ich nicht sagen, dass alle Phasen auf diesem Weg immer nur leicht und einfach sind. Oft brauche ich eine große Portion Mut und Vertrauen, um mich auf die Arbeit einzulassen, um das, was sich zeigt, zu akzeptieren und die Verantwortung dafür zu übernehmen. Manchmal ist auch sehr herausfordernd, dem Drang zu widerstehen, (innerlich) die Flucht zu ergreifen und „abzuhauen“. Aber gerade bei „schwierigen“ Prozessen erlebe ich es immer wieder, dass sich danach große Leichtigkeit, Weichheit, Freude und innerer Friede einstellen. Ich fühle mich in diesen Augenblicken lebendig, angebunden und eingewoben in ein großes Ganzes und habe das Vertrauen, dass alles, was passiert (ist), richtig ist und sich meine Erfahrungen wie Puzzleteile zu einem stimmigen Stück zusammenfügen. Für mich ist es ein großes Geschenk, von Karin begleitet, unter ihrem sicheren Schutz und ihrer liebevollen Führung diese Arbeit tun zu dürfen. Was allerdings geschieht und wie, bleibt für mich ein Mysterium. Es ist schwer in Worte zu kleiden und zu beschreiben, aber es ist erlebbar und spürbar – und ich bin unendlich dankbar dafür!
Uschi


Man sagt, dass wir Engel auf Erden sind. Lange Zeit war ich so ein dienender Engel. Das Dienen für andere ging immer mehr über meine Kräfte. Tief im Inneren erkannte ich allmählich, dass es mir nicht mehr möglich war, mit ganzem Herzen dabei zu sein. Es gelang mir jedoch nicht, diesbezüglich irgendetwas zu verändern. Eine Freundin machte mich schon längere Zeit auf Karin und Ulrike aufmerksam. Viel zu weit weg, dachte ich mir. Dann verbrachten wir mit der Jungmannschaft ein Wochenende im Kinderhotel. War ganz schön herausfordernd, der Spiegel war allgegenwärtig. Da wusste ich, ich brauche Hilfe, um zu erkennen was hinter diesen wiederholenden Situationen steht, damit dieser Knobel endlich entwirrt werden kann. Ich durfte dann mit Karin telefonieren. Das was Sie mir zu sagen hatte, war wie eine wunderbare Offenbarung. Ganz tief in mir drinnen wusste ich es, aber es war zu sehr verschüttet, sodass ich es selber hätte aufdecken können. Vielleicht wollte ich es auch nicht zulassen. Doch mit Ihrer Hilfe gelang es mir dann, vieles loszulassen, die fehlenden Anteile zu integrieren. Ich staunte über vieles und eine Leichtigkeit erfüllte mich.
Glücklicherweise fand dann gerade ein Seminar in der Nähe statt. Es war schön zu sehen wie achtsam und liebevoll Karin und Ulrike mit den Teilnehmern umgegangen sind. Ich durfte hier erkennen, weshalb ich in vielem gefangen und blockiert war. Es fiel mir wie Schuppen von den Augen. Meinem Mann wurde auch so viel offenbart. Schlussendlich waren wir ja in dieser Inkarnation gegenseitig in die Themen involviert, habe beide vieles nicht verstanden. Nach der Offenbarung und Ablösung seines Kirchenthemas war er überglücklich. Für mich erfolgte dann in meiner Gefühlswelt eine Achterbahn. Mein halbes Leben lief wie ein Film vor meinen Augen ab. Es gab viele Aha Erlebnisse. Zu all den unverstandenen Herausforderungen flogen die entsprechenden Puzzleteilchen nur so zu mir hin. Es machte mich wütend, solch unmöglichen Erfahrungen gewählt zu haben. Doch bald wandelte sich diese in tiefe Erkenntnis und Dankbarkeit. Jeder hat einen eigenen Weg – ein Weg der Liebe und des Lichtes. Es geht um Akzeptieren, Annehmen und Arrangieren, mit dem was ist. Und es geht darum, zu vertrauen in das eigene Gott-Selbst. Möge das Licht und die Liebe in jedem Menschen sich stärker ausdehnen und zeigen. Mögen wir im Dienste der aufgestiegenen Meister stehen, um unsere Aufgaben zu erfüllen zum Wohle aller Wesen und der Welt. Mögen wir erkennen was uns noch behindert und welche Talente auch zu uns kommen dürfen. Hier sind Karin und Ulrike eine immense Hilfe und ein göttlicher Segen für die Menschen. Ich bin dankbar, dass ich Karin und Ulli wiedergefunden habe. Es ist eine großartige und wundervolle Arbeit die sie leisten, ich wünsche mir, dass möglichst viele Menschen Ihnen begegnen dürfen. Sie beide haben Zugang zu den höchsten Ebenen und erkennen genau, was gesagt werden darf und was noch nicht an der Reihe ist. Das kann nur jemand, der die Meisterschaft erreicht hat.
Doris

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.